Zweite erfolgreich beim Aufstiegsturnier

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Nach der knapp verpassten Meisterschaft in der 1. Kreisliga durfte unsere zweite Jugendmannschaft am gestrigen Mittwoch „nur“ beim sogenannten „Auffüllturnier“ zur 2. Bezirksliga mitspielen. Im einzigen Spiel des Tages wurde dabei der TSV Oberammergau mit 8:6 besiegt. Das hat zur Folge, dass unsere Zweite nun bei drei frei werdenden Plätzen in der 2. Bezirksliga aufsteigen darf. Eine Entscheidung wird wahrscheinlich erst bis Mitte Juni fallen.

 

Zufrieden waren die sechs teilnehmenden Mannschaften beim Aufstiegs- und Auffüllturnier mit der Ausrichtung des Turnieres in unserer Rathaushalle. Den ersten Platz beim Aufstiegsturnier belegte der SF Windach vor unseren Landkreisfreunden vom SV Söcking, dem ESV SF Neuaubing 3 und dem TSV Weilheim.

 

Im Auffüllturnier setzte sie unsere Zweite gegen Oberammergau durch und konnte sich somit den fünften Platz sicher. In den Doppeln durfte Kristina Walter in ihrem letzten Jugendspiel an die Platte und gewann mit Carlos Antoni in drei knappen Sätzen. Andi Seemüller/Daniel Heitmayr verloren unglücklich mit 1:3. In den Einzeln war dann der Spitzenspieler der Oberammergauer, Christian Haala, nicht zu besiegen. Er fuhr drei Einzelsiege ein. Nadine Haustein konnte zudem zwei Siege einfahren. Alle anderen Begegnungen gingen an unser junges Gilchinger Team, namentlich an Andi (2 Siege), Dani (2), Carlos (2) und Kevin Rimmele (1), der nur im Einzel antrat.

 

Mit diesem erfreulichen Saisonabschluss heißt es nun abwarten und Tee trinken. Vielleicht ergibt sich ja die Chance, in der nächsten Saison in der 2. Bezirksliga antreten zu können. Wenn es noch nicht klappen sollte, dann wird die Zweite aber auf jeden Fall den Aufstieg in der neuen Saison anpeilen.

Zusätzliche Informationen

TT-STA:

 

stalogo

 

Anmeldung